Katrina Mccoy

Schulbegleiter erleben die Schulzeit och einmal anders

Grundsätzlich wird der Beruf Schulbegleiter gerne von anderen Menschen belächelt: „Das ist doch kein richtiger Beruf“, oder „oh darfst du jetzt wieder die Schulbank drücken?“ In Wahrheit ist es auch eher eine Berufsbezeichnung, zu der du dich berufen fühlen musst. Du bekommst eine große Verantwortung übertragen und Eltern schenken dir ihr Vertrauen, indem sie das Wohl ihres Kindes in deine Hände legen. Du begleitest dieses Kind oder einen Jugendlichen durch den schulischen Alltag, was bedeutet, ihr verbringt den Großteil eurer Zeit gemeinsam und werdet eine Einheit.

ThetaHealing - was versteht man darunter?

Durch ThetaHealing werden Selbstheilungskräfte gefördert und Konflikte beseitigt. Diese Methode ist besonders erfolgsversprechend. Es wird ein Zugang zum Unterbewusstsein gebildet. Dies geschieht, indem man das Gehirn in einen Trancezustand bringt, der dem Schlaf gleichzusetzen ist. Mit dieser Methode können verschiedene Beschwerden dauerhaft geheilt werden. Bereits nach dem Besuch eines einzigen Seminars kann jeder ThetaHealing, wie beispielsweise von RESULTATE Institut für Marktforschung und Marketingberatung GmbH, lernen und bei sich selbst, Freunden oder Familienmitgliedern anwenden und so bei der Beseitigung von Problemen und Krankheiten helfen.

Tipps zum Gitarre spielen lernen bei Kindern

Wenn Sie Gitarre spielen lernen wollen, ist zweifelsohne Gitarrenunterricht die beste Möglichkeit, dieses Musikinstrument zu lernen. Besonders Kinder, die ein Musikinstrument erlernen, werden dadurch in ihrer Entwicklung positiv beeinflusst. Wenn Kinder mit Gleichaltrigen oder mit einem Musiklehrer gemeinsam musizieren, wird bei Ihnen das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Dabei erlernen Kinder auch einen pfleglichen und verantwortungsvollen Umgang mit dem anvertrauten Musikinstrument.  Psychologen sprechen auch von einem positiven Einfluss auf die kognitive Entwicklung von Kindern - Gitarre spielen lernen regt die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften an.

Tanzkurs Tango

Ob alleine, zu zweit oder in der Gruppe: Tanzen macht nicht nur Spaß, sondern hält auch fit und bringt einander näher. Dabei ist bekannt, dass es viele verschiedene Tänze gibt. Heute beschäftigen wir uns mit dem Thema Tango. Ich erkläre euch was Tango überhaupt ist und wie ihr ihn lernen könnt. Der Tango gilt weltweit als der erotischste Tanz. Er gehört zu den fünf Standardtänzen und wird als Paartanz ausgeführt. Ursprünglich stammt der Tanz aus Argentinien, doch um 1910 kam er nach Europa.

Die Therapiebegleithund Ausbildung im Überblick

Ein Hund bereichert das Leben. Dieser Aussage würden wohl nahezu alle Hundehalter zustimmen. Auch im Bereich der medizinischen und begleitenden Therapie wird die Hilfe von vierbeinigen Therapeuten immer wichtiger und vor allem auch anerkannter. Patienten fällt es nicht nur leichter sich in Gegenwart eines Hundes zu entspannen und zu öffnen auch die Behandlung und Heilungen schreiten besser voran. Besonders bei Patienten im Kindesalter sind größere Erfolge zu beobachten, wenn ein ausgebildeter Therapiebegleithund bei den Sitzungen dabei ist.